Samstag, 9. November 2013

Booster Draft Turnier in Recklinghausen

Am 8.11.2013 war es soweit, daß wohl erste (Booster Draft-) Turnier in Deutschland fand in Recklinghausen statt.

Die vorangemeldete Teilnehmerzahl war zwar mit 8 Personen relativ überschaubar, machte den - aus meiner Sicht - sehr gelungenem Spieleabend um so familiärer.

In Recklinghausen angekommen haben ich Stefan alias JackCard (unser deutscher Vertreter auf der französischen Meisterschaft) getroffen. Wenig später gesellte sich auch Mario a.k.a Binx dazu.
 

Nach einer kurzen Stärkung in Form einer Currywurst die eher eine Gulaschwurst war, wurden wir langsam komplett:

Janine
Spider alias Jo Ker
Bene as himself
Biervampir (sorry mir ist gerade dein Name entfallen)
Sebastian


Nun wurden die Booster verteilt und ich bin mir sicher jeder hat auf einen Goultard gehofft. Leider oder besser Gott sei dank hatte ihn niemand im Booster. Er hätte alle Spieler dominiert.



















Der Beginn unseres kleinen Turniers, war wohl zeitgleich der Startschuß für die Dark Con, in deren Rahmen das Event statt fand. Somit wurde das Licht sehr gedimmt und die Lautstärke hoch gedreht, was die Kommunikation und auch Konzentration hat etwas leiden lassen.

Nach dem öffnen der Booster hatte ich nun also folgendes Team vor mir:



















Anna Tommy: Ich liebe Sie, sowohl Versetzung als auch Sturmangriff eröffnen einige taktische Möglichkeiten.Mit Ihr werde ich versuchen die Karmas in der Mitte schnell zu sichern. 12 HP machen Sie
extrem haltbar und  tatsächlich sollte Sie in keinem Spiel sterben.

Djames Bond: Der Ranged DD ebenfalls ein extrem netter Pick.

Zummi die Fliege: Ich denke ein OK Draw, ich mag ihn nicht besonders da ich lieber Skills mit Sichtline habe, anstelle der selben Reihe/Zeile. Durch Rüstung sollte er ein wenig länger Leben und mit seinem Skill Abstand würde ich versuchen den Gegner auf selbigen zu halten.

Toni Nitro Tortelli: Haltsabschneider sind nicht meine bevorzugte Klasse, mit Ihm war der Plan den Gegner in der Bewegung einzuschränken durch den Einsatz von Bomben (was nicht immer Optimal funktionierte - hust Srammy hust)

Alles in allem war ich mit dem Team recht zufrieden, auch wenn ich einen Nahkämpfer vermisste und generell (mit Ausnahme von Anna) die HP Pools eher niedrig waren.

Die Teaminitiave von 23 ließ mich jedes Spiel beginnen.

Mein erstes Spiel hatte ich gegen Bene, er zog folgende Krosmaster aus den Boxen:


                
















Er ist ein Fan der Ritter, darum freute ich mich für Ihn das er 2 bekommen hat. Der Plan an dieser Stelle war die Ritter so schnell wie möglich aus dem Verkehr zu ziehen, und Oskar aus dem Weg zu gehen und diesem mit Toni  die Wege zu blockieren.

Unglücklicherweise war das Licht in diesem Spiel noch extrem gedimmt, so was wir erstmal die Ritter auf dem Feld verwechselten. Da wir (alle) aus Spaß spielten, einigten wir uns darauf das er die Ritter auf dem Spielfeld tauschen darf.

Das Spiel endete mit einem Sieg für mich. Vielen Dank Bene für das gute Spiel in lockerer Atmosphäre.

In Spiel Zwei traf ich auf Janine, Sie tratt mit folgender Konstellation an:


 
















Schöne Synergie zwischen den beiden Rittern und zwei nette Level 1er, die ich Ende des Turniers gegen Djames Blond und Anna Tommy tauschen sollte (vielen Dank dafür <3 ). Mein Ziel war es den Ritter Flamme zu fokussieren, da von Ihm das größte Gefahrenpotential ausging.

Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal für vergessene Spannungswürfe bzw. nutzen der falschen Würfel entschuldigen.
Denke diese "Aussetzer" waren der Lautstärke geschuldet, die von einem .... Sänger auf der Bühne verursacht wurde. Einige Runden verständigten wir uns mit Händen und Füßen im wahrsten Sinne des Wortes.

Nach einem Katz und Maus Spiel mit Koa Gulia und Ritter Tropfen, konnte ich das Spiel für mich entscheiden.

Auch dieses Spiel hat mir viel Spaß gemacht, merci Janine.

Nun wurde mir im dritten Spiel Stefan (Organisator, Judge und Spieler außer Konkurrez) zugewiesen.
Fortuna hatte für ihn diese Krosmaster in den Blindboxen:



















Das Spiel begann direkt mal mit einem dicken missplay meinerseits, für welches sich Stefan prompt bedanke:
2 Tornadobomben, die eigentlich den Weg der Srammy in der Mitte blockieren sollten, aber dann zu mir
zurück geschubst wurden und 3 meiner Krosmaster erwischten (teilweise doppelt).
Ja erst werden die Spelleffekte abgearbeitet, dann der Schaden.

Nach unzähligen Tückischen Angriffen, Versetzungen und Sturmangriffen beendete ein Double Critical Spannungswurf das Spiel zu meinen Gunsten.

Auch an Stefan ein Danke für das gute und spannende Spiel.

Finalspiel gegen die "Spinne".
Leider war der allgemeinen Aufbruchstimmung ein Bild von seinem Team geschuldet, so dass ich es nun mal aus dem Gedächnis nachreiche:










Das Spiel gegen Spider war sehr spannend und man sollte nie das Potential von Dany unterschätzen.
So wurde innerhalb von zwei Runden mein halbes Team (Toni und Zummi) zerstört.

Zwar konnte Djames mit 9! Schaden in einer Runde Dany aus dem Spiel nehmen, aber dies war einem Style zu verdanken, der Ihm selbst 4 Schaden zufügte.

Dann machte ich im nachhinein denke ich den Fehler nicht mit Anna Tommy den Nahkampf gegen Toni und Will gesucht zu haben, während Djames auf einen Heal DR hofft und versucht zum Einem nicht getötet zu werden und zum Anderen ein wenig Schaden zu verursachen.

Naja, hätte der Hund nicht geschissen und so....

Gratulation nochmal an Spider für den Sieg gegen mich, der Ihm gleichzeitig den Turniersieg als auch den Hauptgewinn in Form eines Ed Elgas brachte.

Ich konnte den Booster Draft also mit einem guten zweiten Platz beenden.

Das Turnier wurde dann zur Tauschbörse und ich bekam meine beiden benötigten Dubletten von Koa Gulia und Quentin Flush.


Vielen Dank an Stefan für die Organisation des Turniers und an alle Teilnehmer für die guten Spiele.

Bis spätestens am 22.12 in Duisburg, dann im Constructed Format.

Dacow


Kommentare:

Benedict Beckmann hat gesagt…

Hätte ich die Ritter am Anfang vernünftig durchgequetscht hätte ich vielleicht mehr Glück gehabt^^

Cut hat gesagt…

Sehr schöner Bericht - auch das Format klingt interessant. Schade, dass es sowas in meiner Nähe (bisher?) noch nicht gibt.

Sag mal, ich habe Zummi auch, allerdings war meine deutsche Stat-Karte fehlerhaft. Hast Du eine fehlerfreie bekommen im Draft und weißt Du wo ich mich hinwenden kann um auch eine fehlerfreie zu bekommen? LG, Cut.

Salvatore Calo hat gesagt…

Danke für das Feedback!
Nein die deutsche Karte ist zur fehlerhaft im Umlauf das gilt auch für 1-2 weitere deutsche Karten, ich empfehle dir diese vom Onlinespiel auszudrucken

Cut hat gesagt…

Danke Dir für die Rückmeldung. Das mit dem Online Dingens hatte ich auch schon im Auge. Dann muss das wohl auch gemacht werden.