Donnerstag, 7. November 2013

Krosmaster Koffer (groß)


Heute kam er an, mein Krosmaster Koffer in XL:


















Optisch macht er schon gut was her und auch die Verarbeitung ist top. Der Koffer ist abschließbar und kommt mit 2 Schaumstofflagen.
~Abmaße (H/B/T) sind 45,5cm / 23,5cm / 15 cm.















Insgesamt bietet er Platz für 48 Figuren, wobei der Platz für manche selbst diagonal gelegt  sehr eng ist (z.B.: alle Ritter).
Eine der Einlagen hat eine extra Aussparrung, in der man problemlos alle Krosmasterkarten reinbekommt, inklusive Ultra Pro Hülle.

Negativ ist allerdings der chemische Geruch der Einlage, welcher hoffentlich bald verfliegt.

Gekostet hat mich der standesgemäße Krosmaster Transport 70,50 € (Koffer 60,00 und Port 10,50) direkt
vom Ankama Shop.

Alles in Allem bin ich sehr zufrieden mit dem Kauf und würde das Geld jederzeit wieder investieren.

cheers

Dacow

Edit:
Von der 27 Figuren-Schaumstoffeinlage löst sich leider schon nach 2-3maligem herausnehmen der Boden ab.

Kommentare:

Cut hat gesagt…

Berichte doch bitte mal, ob sich der Geruch verzieht. Grundsätzlich hätte ich auch Lust, mir so einen Koffer zu gönnen :)

Salvatore Calo hat gesagt…

Der Geruch wird nicht wirklich besser, Koffer ist auch fast immer geschloßen bei mir. Leider löst sich bereits der Boden der Schaumstoffeinlage ab, was für den Preis ein absolutes no-go ist. Werde meinen Post auch entsprechend updaten noch.

Cut hat gesagt…

Sehr schade - aber gut, dass Du das sagst. Es ist - für meine Begriffe - eine auffallende Tendenz bei vielen Spielsachen. Auch Mage Knight - Das Brettspiel hatte diverse Chargen stark miefender Spiele und seit dem ich darauf achte, fällt mir das immer wieder auf. Selbst das Krosmaster Grundset riecht schon auch nach Lösungsmittel oder ähnlichem.