Donnerstag, 7. November 2013

Merkator - Steampunk Heimerdinger look-alike

Da ich mir gerade das Duell Pack (Merkator und Captain Amakna) bestellt habe, machte ich mir auch direkt Gedanken über diese beiden Krosmaster.

Beginnen möchte ich heute mit Merkator, dem Steamer Boss:
























Vergleichen wir zunächst einmal seine Werte mit denen seiner Level 6 Kollegen:

Initiave: (2)
Fluch und Segen zugleich! Unter dem niedrigen Wert leidet unsere Teaminitiave drunter, die wir
mit Level 1/2 Charakteren wieder ein wenig pushen - meist wird uns dadurch allerdings Zug 2 bleiben.
Positiv ist das wir so unsere ebenfalls unterdurchschnittliche Bewegung gegnüber den anderen   Level 6er durch pushen ausgleichen können.

Im Mittel liegen wir hier ~5 Punkte unter dem Schnitt.

Lebenspunkte: (17)
Hier stehen wir (zumindest auf dem Papier) gut dar, lediglich Goultard der Barbar kann uns hier toppen, allerdigs müssen wir mit Dampf ablassen(1) und Druckknopf (5) fleissig Leben aus unserem Pool opfern.
Gut das wir mit Entleerung(1) einmal pro Runde einen Heilzauber zur Verfügung haben.

Aktionspunkte: (8)
 Man kann zwar nie genug Aktionspuntke haben, aber die 8 verfügbaren passen absolut zu seinem
Spellkit:
So können wir je nach Bedarf pro Runde folgende Kombinationen wirken (ohne Druckknopf):

Zerstäubung(5) + Dampflassen(3)
Zerstäubung(5) + Entleerung(2)
2x Dampf ablassen(3) + Entleerung (2)



Kräfte:
Absolute Bundesliga, was Merkator hier zu bieten hat.
Wasser- und Luftresistenz geben uns guten Schutz gegen die Zauber von anderen populären Krosmastern wie:
Alie, Angeliya, Deay Kiri, Dokta Duhm, Ed Elgas, Goultard, Queen, Luki, Mark Umber, Nox,
Quentin, Srammy und Will Helmtel

Gerade Aero Poke oder ähnlichem wird einiges an Schadenswirkung genommen.

Krosmächtig, macht Merkator zur Machine und vor allem der beliebte Goultard kann seinem Ruf als Level-6-Killer nicht mehr gerecht werden.
Gerenell macht es wenig Sinn seine Angriffe gegen Merkator über 3 Schaden zu boosten/buffen.
=========================================================================

Zerstäubung:

Ein Nahkampfangriff der schaufelförmig 3-4 Luftschaden pro Einsatz verursachen kann. Der Gegner
wird zustätzlich mit einer -1 BP Marke belegt was immer nützlich ist.

Gleichzeitig bietet der Zauber ein wenig Utility, in dem er Merkator 1 Feld zurück setzt, geschickt eingesetzt bringt man sich so erst richtig in Position oder enzieht sich einem Blockadewurf.

In Kombination mit Druckknopf und 2 Angriffswürfeln (1 Normal & 1 Spannungswurf) haben wir ein Schadenspotential von: 6 !

Dampf ablassen:

Ein Zauber basierend auf Sichtlinie mit Reichweite (2-3) der Wasserschaden verursacht. Hier kann es nötig sein sich erstmal mit Zerstäubung auf Abstand zu bringen.
Das Wirkungsgebiet ist Kreuzförmig, so dass wir hier einiges Flächenschaden raus hauen können, der sogar rüstungsbrechend wirkt.

Zwar zahlen wir hier 2 LP, bei zwei Wirkungen pro Runde, die wir aber bei einem kritsichen Wurf auf Entleerung wieder einfahren können.

In Kombination mit Druckknopf und 2 Angriffswürfeln (1 Normal & 1 Spannungswurf) haben wir ein Schadenspotential von: 4 bzw. 8 !

Entleerung:

Unser Heilzauber, den wir einmal pro Runde zaubern können hier stehen zwischen 1-3 Heilung ins Haus. Der Aktionspunktepool von Merkator lässt uns dies auch bei Bedarf jede Runde anwenden.

Druckknopf:

Der Finisher oder all-in Spell, kostet uns 5 HP frischt aber sofort 1 BP und 4 AP auf wodurch wir auf 12 AP in dieser Runde kommen. Besonders stark ist der Luft- und Wasserbuff um +1.
Einmal im Spiel und mit Bedacht anwendbar.

========================================================================= 
Demonic Rewards:

Folgende Rewards sind auf Merkator uneingeschränkt gut:





Fazit:

Merkator hat eigentlich alles man braucht, da er sich aber im Nahkampf am wohlsten fühlt muss man Ihm bewegungstechnisch doch ein wenig unter die Arme greifen.

Meine Empfehlung je nach Teamkonstellation ist die Verwendung von Srammy und Luki Luki oder auch einer Anna Tommy, um Merkator mit sanfter Gewalt zum Ort des geschehens zu schubsen.

Keine Kommentare: